German PDFs

Schutz vor Ransomware für Dummies – Neue und verbesserte Ausgabe für 2020

Issue link: https://learn-umbrella.cisco.com/i/1283006

Contents of this Issue

Navigation

Page 29 of 50

28 Abwehr von Ransomware Für Dummies, 2. Cisco Sonderausgabe Urheberrechtlich geschütztes Material © 2020 John Wiley & Sons, Inc. Jede Verbreitung, Weitergabe oder unbefugte Nutzung ist strengstens untersagt. Schutz vor Ransomware beginnt mit DNS Ein Ransomware-Angriff hat viele Phasen. Bevor der Angreifer einen Angriff startet, muss er eine Internet-Infrastruktur aufbauen, um die Ausführungs- und C2-Phasen (Command-and-Control) zu unterstüt- zen. Cisco Umbrella stellt die erste Verteidigungslinie dar und stoppt Ransomware-Angriffe (und andere Cyberattacken) früher in der Angriffskette, da Internetverbindungen zu gefährlichen Websites, die Ransomware verteilen, sofort blockiert werden. Umbrella ist in das Fundament des Internets integriert und setzt Sicherheit auf DNS- und IP-Ebene durch (siehe Abbildung 4-1). Cisco Umbrella kann auch in Cisco SD-WAN integriert werden, um zusätzliche Verteidigungsebenen gegen Ransomware-Angriffe für direkte Internet-Zugriffe in Satellitenbüros zu bieten. Zu diesen zusätz- lichen Kontrollen gehören ein sicheres Web-Gateway, eine Cloud-ba- sierte Firewall und die CASB-Funktionalität (Cloud Access Security Broker), die von einer einzigen nativen Cloud-Plattform aus bereitge- stellt werden. SD-WAN steht für Software-Defined Wide Area Networking. Im Gegensatz zu Appliances schützt der Cloud-Service Endpunkte sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmensnetzwerks. Im Gegensatz zu Agents erstreckt sich der Schutz auf DNS-Ebene auf jedes TECHNISCHES ZWEIGSTELLE HQ ROAMING Erste Linie Mittelschicht Mittelschicht Letzte Linie Malware C2 Callbacks Phishing ABBILDUNG 4-1: DNS ist die erste Verteidigungslinie gegen Ransomware-Angriffe.

Articles in this issue

view archives of German PDFs - Schutz vor Ransomware für Dummies – Neue und verbesserte Ausgabe für 2020