German PDFs

Secure Access Service Edge (SASE) für Dummies

Issue link: https://learn-umbrella.cisco.com/i/1327261

Contents of this Issue

Navigation

Page 22 of 51

18 Secure Access Service Edge (SASE) für Dummies, Cisco Sonderausgabe Urheberrechtlich geschütztes Material © 2021 John Wiley & Sons, Inc. Jede Verbreitung, Weitergabe oder unbefugte Nutzung ist strengstens untersagt. Kosten und den Wartungsaufwand. Ein SIG stellt umfassende Sicherheit über die Cloud bereit, damit Unternehmen ihre Benutzer unabhängig vom Standort schützen können. Die Lösung lässt sich problemlos ska- lieren, sodass zusätzlicher Datenverkehr und weitere Benutzer effizien- ter abgedeckt werden können als mit dem älteren Ansatz einer lokalen SWG-Appliance. SASE für Clevere Im Jahr 2019 wurde von Gartner ein Bericht mit dem Titel The Future of Network Security Is in the Cloud (Die Zukunft der Netzwerksicherheit liegt in der Cloud) veröffentlicht. In diesem Bericht stellte Gartner das Konzept des Secure Access Service Edge (SASE) vor. Das SASE-Kon- zept umfasst eine noch breitere Palette an Sicherheitsfunktionen als ein SIG und berücksichtigt auch die Konvergenz der Netzwerkfunkti- onen. Eine SASE-Lösung kann die Netzwerk-Edges in der Cloud, im Rechenzentrum und in Zweigstellen schützen und eine sichere SD- WAN-Fabric über verschiedene Verbindungen hinweg bereitstellen (siehe Abbildung 2-2). Laut Prognose von Gartner aus The Future of Network Security Is in the Cloud werden bis zum Jahr 2023 immerhin 20 % der Unternehmen SWG-, CASB-, ZTNA- (Zero Trust Network Access) und Zweigstellen- FWaaS-Funktionen von nur einem Anbieter nutzen. Im Jahr 2019 waren es weniger als 5 %." ABBILDUNG 2-2: SD-WAN ist ein wichtiges Netzwerkelement von SASE-Lösun- gen, das Datenverkehr zum Schutz von Cloud-, Rechenzentrums- und Zweigstellen- Edge-Netzwerken gezielt leiten kann.

Articles in this issue

view archives of German PDFs - Secure Access Service Edge (SASE) für Dummies